Geburtsvorbereitung

Mit Akupunktur wird der K├Ârper ideal auf den Geburtsvorgang vorbereitet.
Akupunktur wirkt sich positiv auf die Wehent├Ątigkeit aus.
Des Weiteren wird der Geburtsvorgang laut Untersuchungen um bis zu 2 Stunden verk├╝rzt.


Schwangerschafts├╝belkeit

Die traditionelle chinesische Medizin (TCM) ist eine schonende M├Âglichkeit die Begleiterscheinungen der hormonellen Umstellung in der Schwangerschaft zu behandeln.
Durch Einsparung von Schmerzmitteln und Medikamenten gegen ├ťbelkeit werden deren Nebenwirkungen vermieden.


Menstruationsschmerzen und Wechselbeschwerden

Akupunktur wirkt enspannend und regulierend auf das Hormonsystem, lindert den Schmerz, befreit von ungangenhmen Hitzewallungen und unterst├╝tzt bei Schlafst├Ârungen.

Eine Reduktion der ben├Âtigten Schmerzmittel wird rasch erreicht.


Fruchtbarkeitsst├Ârungen

Akupunktur kann durch Regulation der Hormonsituation und Kr├Ąftigung der Konstitution viele Fruchtbarkeitsst├Ârungen positiv beeinflussen.